Laufende Projekte

Rheinautratt

Projekt Rheinautratt

Mit der Umsetzung des im 2012 gefassten Beschlusses zur Schaffung und dem Erhalt einer Waldweide in der Rheinautratt konnte begonnen werden.

Projekt Rheinautratt

Bis jetzt wurde für dieses Projekt rund 1 Hektare Wald gerodet. In 2-3 Jahren wird sich zeigen, welche Massnahmen notwendig sind, um eine richtige Waldweide zu erhalten.

Umzonung / Projekt Fegeren

Grobkonzept Fegeren Buchs

Das Baudepartement des Kantons St. Gallen hat den Teilzonenplan Fegeren am 9. Dezember 2013 genehmigt. Die Einzonung der ersten Etappe (I) mit einem Baufeld von rund 1.3 ha in die Gewerbe- Industriezone viergeschossig (GI 4) ist an strenge Auflagen gebunden.

Umzonung Fegeren

Zulässig sind nur Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Dienstleistung sowie Forschung und Entwicklung, welche folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mittlere Arbeitsplatzdichte von mindestens einem Arbeitsplatz pro 200 m2 Grundstücksfläche (ausgenommen sind reine Dienstleistungsunternehmen und Start-up-Betriebe während der ersten fünf Jahre).
  • Zwischen den Tätigkeiten der Unternehmen und den Tätigkeitsbereichen des Forschungs- und Innovationszentrums RhySearch bzw. der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs (NTB) bestehen Synergien oder es sind solche potenziell möglich.
  • Es muss ein Detailkonzept (Masterplan) über das Gebiet entwickelt werden. Der Masterplan wird 2014 in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft des Kantons St. Gallen, der Gemeinde Buchs und der Ortsgemeinde erarbeitet.

RENATURIERUNG WERDENBERGER BINNENKANAL WBK (Bilder von Christian Rothenberger)

Am 6. September 2016 hat GRABUS mit den Rodungsarbeiten für den neuen Bachlauf des WBK, Abschnitt ARA Buchs - Wiesenfurt begonnen.
Am 26.9.2016 durfte Beat Tinner, Präsident WBK-Unternehmen, zum Spatenstich einladen.

Den Bericht vom 27.9.2016 im W&O finden Sie hier:

7.9.2016
13.9.2016
15.9.2016
22.9.2016 Bau prov. Zufahrtsstrasse
26.9.2016
26.9.2016 Begrüssung zum Spatenstich durch Beat Tinner
26.9.2016 Spatenstich
26.9.2016
29.9.2016 Aushub und Vorbereitung für Zwischendeponie
29.9.2016 Zwischendeponie
29.9.2016 Vorbereitung für Lärmschutzdamm
29.9.2016 Der neue Bachlauf entsteht
6.10.2016: Die Humus-Deponie wächst
6.10.2016: es folgen noch 50 cm Aushub
17.10.2016 Ein weiterer Abschnitt wird gerodet.
Übergang in den alten Bachlauf
17.10.2016: "alter" Bachlauf WBK
17.10.2016 "alter" Bachlauf WBK
Entstehung der neuen Strasse entlang des WBK
Schüttung für die Auffahrt in die bestehende Strasse
17.10.2016 Übergang zur bestehenden Strasse
28.10.2016 Die Auffahrt zur bestehenden Strasse ist geschüttet.
28.10.2016
28.10.2016 Neues Bachbett, neue Strasse
28.10.2016
28.10.2016
4.11.2016
4.11.2016
4.11.2016
4.11.2016
4.11.2016: Prov. Auffahrt für Dammschüttung zu A13
4.11.2016
24.11.2016
 
29.11.2016
29.11.2016 neue Zwischendeponie
29.11.2016 Vorbereitung Fundament für neue Brücke
29.11.2016
29.11.2016 Neues Fundament für Velo- und Fussgängerbrücke
6.12.2016 Grundwasser
6.12.2016
6.12.2016 Die Kiesdeponie wächst
6.12.2016 Brückenbau
6.12.2016 Der Damm ist bald fertig
6.12.2016
21.12.2016 Umleitung WBK in den neuen Bachlauf
Begrüssung durch Beat Tinner
Bauleiter Dominik Wäger, Bänziger & Partner
Regierungsrat Marc Mächler
Daniel Gut, Stadtpräsident Buchs
21.12.2016 Prominente Gäste
21.12.2016
21.1.2017: Abfsichen im "alten Kanal"
21.1.2017: Aussetzen der Fische im neuen Bachlauf
21.1.2017: Prominente Zuschauer
21.1.2017: noch fliesst Wasser im "alten Kanal"
29.1.2017: Grundwasser im stillgelegten Kanal
8.2.2017: Das neue Biotop ist ausgetrocknet
8.2.2017: Die neue Brücke wächst
Zuschüttung des alten WBK
8.2.2017: Ein weiteres Stück wird gerodet.
19.2.2017
19.2.2017: Die Brücke ist zurückgebaut.
19.2.2017: Prov. Übergang
19.2.2017
22.2.2017: Baufortschritt neue Brücke
22.2.2017: 2. Etappe der Renaturierung
3.3.2017: Der alte Bachlauf wird nach und nach aufgefüllt.
3.3.2017
3.3.2017
3.3.2017
3.3.2017: Erdbewegungen 2. Etappe
3.3.2017
29.3.2017
29.3.2017
1.4.2017 Umlegung SAK-Kabel
1.4.2017 Alter Bachlauf teilweise zugeschüttet
1.4.2017 Frühlingserwachen im neuen WBK
1.4.2017
 
20.4.2017 unterster Abschnitt bis Wisenfurt
20.4.2017 Neue Brücke kurz vor der Fertigstellung
20.4.2017 Alter Bachlauf überdeckt
20.4.2017 Tieferlegen der EW-Leitungen
20.4.2017 oberster Abschnitt ab ARA
20.4.2017
16.5.2017 Renaturierung ab ARA Buchs
16.5.2017: Die Strasse wird für den Teerbelag vorbereitet.
16.5.2017: Die neue Brücke ist fertig.
16.5.2017: Der zugeschüttete Kanal wird humusiert.
16.5.2017
16.5.2017: letzter Abschnitt bis Wisenfurt
11.6.2017 This Näf informiert
Begehung mit dem Ortsbürgerbund Buchs
11.6.2017 Der neue Trampelpfad
11.6.2017 Der erste Liegestuhl steht.
20.6.2017 Der Teerbelag ab ARA Buchs ist fertig.
20.6.2017 Eine Entenfamilie fühlt sich im neuen WBK wohl.
20.6.2017 Hier floss einmal der alte WBK.
20.6.2017 Neues Kulturland
20.6.2017 Parkplatz bei der ARA in Vorbereitung
24.6.2017 Öffentliche Einweihung, Treffpunkt Wisenfurt
24.6.2017 Begrüssung durch Beat Tinner
24.6.2017 Bauleiter Donimik Wäger
24.6.2017 Regierungsrat Marc Mächler
24.6.2017 Heini Senn, Präsident Ortsgemeinde Buchs
24.6.2017 Daniel Gut, Stadtpräsident Buchs
24.6.2017 Verpflegung beim Schützenhaus Buchs
24.6.2017 Die "Fassmannschaft" an der Arbeit
April 2017: Flugaufnahme von Bänziger & Partner
20.7.2017
20.7.2017
 

SANIERUNG WASSERVERSORGUNG ALP MALBUN (Bilder von Christian Rothenberger)

Im September 2016 begannen die Arbeiten für die Sanierung der Wasserversorgung auf Alp Malbun. Wegen Lieferverzugs konnte das neue Reservoir Malbun erst nach dem Winter, am 24.4.2017, per Heli in das vorbereitete Fundament gesetzt werden. 

15.9.2016
15.9.2016
Das neue Reservoir "Rindlischerm" mit Druckbrecher
22.9.2016 Reservoir/Druckbrecher Rindlischerm
22.9.2016 Verteilschacht Luna- und Elferquelle
3.10.2016 Quellschacht Elferquelle
3.10.2016 Flugbewegungen für Elferquelle
31.10.2016
31.10.2016 Verteilerschacht WV Alp Malbun
31.10.2016
31.10.2016
31.10.2016 Brunnenstube Elferquelle
310.10.2016
31.10.2016
31.10.2016 Brunnenstube bi dä Trög
31.10.2016
31.10.2016 Reservoir/Druckbrecher Rindlischerm
31.10.2016
31.10.2016
31.10.2016
 
 
24.4.2017: Das neue Reservoir Malbun ist zum Weitertransport per Heli bereit.
Ernst Hofmänner, Verantwortlicher Wasserversorgung
24.4.2017: Fundament für das neue Reservoir Malbun
24.4.20017: 15.43 Uhr
24.4.2017: 15.43 Uhr
24.4.2017: 15.44 Uhr
24.4.2017: 15.45 Uhr
24.4.2017
24.4.2017, 15.55, Mission beendet, Rückflug
5.5.2017
5.5.2017
 

 

 

Bilder von Manuel Willi, Ueli Zogg AG, Sanierung Wasserversorgung Malbun Herbst 2016

5.5.2017
5.5.2017