Wiedereröffnung Berghaus Malbun-Buchserberg am 17. Juni 2020

Wie aus der Regionalzeitung W&O am 4. Juni zu erfahren ist, geht das Berghaus Malbun-Buchserberg am Mittwoch, 17. Juni 2020 wieder in Betrieb. Bericht W&O

Der Vertrag mit dem bisherigen Pächter wurde durch die Ortsgemeinde auf den 31. Oktober 2020 gekündigt. Auf die sofortige Ausschreibung der Pacht für das Hotel-Restaurant Malbun per 1. November 2020 sind einige Bewerbungen eingegangen. Nachdem der bisherige Pächter das Berghaus bereits am 25. Mai 2020 verlassen hatte, war es das oberste Ziel des Verwaltungsrates, das Berghaus so rasch als möglich und vor allem vor den Sommerferien wieder zu eröffnen.

Es ist ein Glücksfall, dass die Wirtin vom "Hölzig Alvier", Sandra Dobler, mit der Ortsgemeinde Kontakt aufgenommen und sich anerboten hat, "das beliebte Ausflugsrestaurant inmitten der tollen Bergwelt vorderhand bis zum 31. Oktober zu betreiben". 

Frau Dobler und ihr Team haben sich in den letzten zwei Jahren mit dem Gasthaus Hölzig Alvier einen guten Namen weit über die Gemeindegrenzen hinaus gemacht.

Der Verwaltungsrat der Ortsgemeinde Buchs wünscht Frau Dobler und ihrem Team viel Erfolg und ist überzeugt, dass ihre bisherigen treuen Gäste und viele neue den Weg ins Berghaus Malbun finden werden.